Der April in der Starship Factory

Letzte Aktualisierung am 28. März 2015.

Der April in der Starship Factory

Neuer Raum, neue Möglichkeiten: im April diesen Jahres bieten wir gleich eine ganze Reihe von Workshops für unsere Interessenten an.

Samstag, 11. April 2015 15 Uhr: Ersatzteile herstellen mit OpenSCAD (3 Stunden)
Fehlt euch ein Ersatzteil oder ist etwas zerbrochen? Mit OpenSCAD und einer Schiebelehre ist im nu Ersatz geschaffen. Wenn du 20 CHF mit bringst, zeigen wir dir wie es geht.

Sonntag, 12. April 2015 14 Uhr: T-Shirts selbst bedrucken (3 Stunden)
Haben die Läden dein Lieblingsmotiv nie? Bei uns lernst du, wie du deine eigenen Motive auf T-Shirts aufbringst.

Montag, 13. April 2015 18 Uhr: Freifunk-Helpdesk (3 Stunden)
Willst du auch ein freies und offenes Internet? Oder willst du einfach deinen Internetzugang gefahrlos mit anderen teilen? Dann komm vorbei! Für 30 CHF bekommst du sogar einen neuen Freifunk-Router.

Dienstag, 14. April 2015 18 Uhr: 3D-Druck leicht gemacht (3 Stunden)
Wolltet ihr schon immer mal 3D-drucken, wisst aber nicht, wie das geht? Dann kommt in die Starship Factory. Wir bieten Anleitung und haben einige interessante Stücke zum Drucken.

Freitag, 17. April 2015 18 Uhr: Schlösser öffnen für Anfänger (2 Stunden)
Wie funktioniert eigentlich so ein Schloss? Wir bringen dir bei, wie du Übungsschlösser selbst öffnen kannst, worauf die Sicherheit des Schlosses beruht und was es mit dem wichtigen Ehrenkodex der Sportsfreunde der Sperrtechnik auf sich hat. Danach hast du beim Kauf eines Schlosses ganz andere Gedanken im Kopf…

Sonntag, 19. April 2015 14 Uhr: Hilfe, meine Kleidung leuchtet! - Women Only (4 Stunden)
Ist dir die normale Kleidung auch zu langweilig? Mit EL-Wire kannst du Leuchtbotschaften in vielen verschiedenen leuchtenden Farben aufbringen! Und mit unserer T-Shirt-Folie kannst du auch eine nichtleuchtende Botschaft darunter legen. Women-Only-Workshop

Freitag, 24. April 2015 18 Uhr: Die programmierbare Art von Python für Anfänger (3 Stunden)
Statt um Würgeschlangen geht es diesmal um Programmierung. Anhand kleiner Beispiele lernst du hier für 20 CHF, wie du mit einfachen Schritten kleine Programme in Python selbst schreiben kannst.

Samstag, 25. April 2015 15 Uhr: Mod your Vélo (5 Stunden)
Vélo zu langweilig? Unpraktisch? Mit dem 3D-Drucker und etwas EL-Wire wird dein Vélo zur praktischen Pracht! Komm vorbei, wir helfen dir dabei! Für 20 CHF + Materialkosten wirst du versorgt.

Wenn du dich für einen unserer Workshops interessierst, melde dich bitte möglichst vorher per E-Mail bei workshops@lists.starship-factory.ch, damit wir dir einen Platz freihalten können!

Wir hoffen, dass für jeden etwas dabei ist und freuen uns auf einen erfolgreichen April mit euch!

Arduino Day am Samstag, 28.03.2015

Letzte Aktualisierung am 25. März 2015.

Arduino Day am Samstag, 28.03.2015

Diesen Samstag, den 28. März 2015, ist der internationale Arduino Day!

Von 14:00 bis 18:00 Uhr könnt ihr eure eigenen Arduinoprojekte zu uns in die Starship Factory mitbringen, euch über Microcontroller austauschen oder schauen, was ein Arduino überhaupt ist. Bestimmt ist auch für den einen oder anderen ein spannendes neues Projekt dabei.

Habt ihr keinen eigenen Arduino oder sind schon alle Arduinos mit anderen Projekten besetzt? Kein Problem: Arduinos und andere Microcontroller sind auch bei uns in der Starship Factory für einen Unkostenbeitrag erhältlich.

Du warst noch nicht bei uns? Unsere neuen Räume findest du unter Anfahrt auf unserer Webseite. 

Foto: Amattox Some Rights Reserved 

Vortrag: Haltung von Königspythons am 27.03.2015

Letzte Aktualisierung am 10. März 2015.

Vortrag: Haltung von Königspythons am 27.03.2015

Liebe Starshiponauten und Interessenten!

Am Freitag, dem 27.03.2015, um 19:30 wird Flint einen Vortrag über die Haltung von Königspythons in der Starship-Factory halten (siehe die Anleitung zur Anfahrt). Der Vortag ist auch für Nichtmitglieder offen und dauert etwa 40 Minuten. Im Anschluss können Fragen gestellt werden.

Der Vortragende möchte gerne Interessierten dieses spezielle Hobby respektive Haustier näher bringen. Er selbst besitzt vier Königspythons. In diesem Vortrag spricht er über Fakten dieses Haustier betreffend sowie Eigenschaften, auf welche man achten muss, wenn man selbst eine Königspython halten will.

Bis bald in der Starship Factory!

Neue Location für Starshiponauten

Letzte Aktualisierung am 1. März 2015.

Neue Location für Starshiponauten

Nach eineinhalb Jahren und mehreren Anläufen ist die Starship Factory nun endlich an einem neuen Ort eingezogen. Statt am St-Alban-Rheinweg sind wir nun in unserem neuen und eigenen Clublokal Auf dem Wolf 13, zwischen dem St-Jakob-Stadion und der S-Bahn-Station Dreispitz, angekommen.

Ab sofort werden alle regulären Treffen an unserem neuen Ort statt finden, beginnend mit dem Dienstagstreff am 3. März. Daher haben wir auch die Anleitung zur Anfahrt aktualisiert!

Wir sind sehr froh, dass wir somit nun endlich einen eigenen Raum gefunden haben, welcher uns uneingeschränkt zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung steht. Zudem hat sich unser Platzbedarf in den letzten Jahren massiv vergrössert. Es war an der Zeit, einen eigenen, grösseren Raum zu finden. Sobald wir uns am neuen Ort fertig eingerichtet haben, werden wir selbstverständlich eine Einweihungsfeier veranstalten.

Wir freuen uns auf regen Besuch an der neuen Location!

Bis bald,
Euer Starship Factory-Team

1. Freifunk-Treffen in Basel

Letzte Aktualisierung am 16. Januar 2015.

1. Freifunk-Treffen in Basel

Am 20. Januar 2015 ab 19:30 findet in den Räumlichkeiten der Starship Factory der 1. Freifunktreff in Basel statt.

Zu lange lag die Freifunkszene in der Region Basel brach. Und je länger es dauert, desto offensichtlicher wird es, dass Basel ein freies, offenes, allgemein verfügbares WLAN-Netzwerk benötigt. Genau dieses hat sich die Freifunk-Bewegung zum Ziel gesetzt. Dabei sollen normale Bürger dazu animiert werden, einen Teil ihres Internetzugangs unter Sicherheitsvorkehrungen Passanten zur Verfügung zu stellen. Wie das funktioniert und wie man dabei auf der rechtlich sicheren Seite bleibt, das erklärt Freifunk.

Das Ziel des Treffens in Basel soll es sein, herauszufinden, wer sich für die Ideale von Freifunk sowie deren Umsetzung interessiert, sowie was genau getan werden kann um eine möglichst gute Abdeckung zu erzielen. Router können wir gemeinsam vor Ort aussuchen und organisieren sowie zu einem späteren Zeitpunkt installieren. Wer es nicht bis 19:30 schafft, kann auch bis 22 Uhr noch gerne vorbei kommen. Weitere Informationen finden sich auf der Projektseite zum Freifunk im Starship Factory-Wiki.

Jährliche Archive